Naturnähe

Erlebnispädagogik, Wildnistraining, Projektbegleitung

Softskills und theoretische Grundlagen

Wildnispädagogik Ausbildung

Im zweiten Modul des Kompetenztrainings Wildnispädagogik beschäftigen wir uns mit den theoretischen Grundlagen und den Softskills der täglichen Arbeit.

 

Hierzu gehören:

 

  • Coyote Teaching
  • Reflexionstechniken
  • Beratungsansätze
  • Wirkmechanismen
  • Inititation, Übergänge begleiten

 

Das Modul umfasst 4 Wochenenden outdoor/indoor, Monatsaufgaben und eMail-Feedback. Für eine Zertifizierung muss eine schriftliche Abschlussarbeit angefertigt werden und eine mündliche Prüfung abgelegt werden.

 

Bei Teilnahme an mehreren Modulen oder Seminaren erfolgt eine Rabattierung.

Seminarinformationen

Softskills und theoretische Grundlagen

53501 Grafschaft und Umfeld

Michael Schaefer und weitere

September 2017

Mai 2018

max. 16 Personen

Kohten (4 Pers. Zelt), Strohunterkünfte, Hütte, Jurte, eigenes Zelt

1485 € zzgl. 10 € Verpflegung + Material pro Seminartag, Raten mögl.

keine, empfohlen Modul I